Umfrage: „Wie möchtest du in der Zukunft wohnen?“

Ernst & Young Real Estate fragt Studenten, Auszubildende und Schüler: „Wie möchtest du in der Zukunft wohnen?“ Bitte nimm dir wenige Minuten Zeit und teile uns mit, wie du dir deine Wohnung der Zukunft vorstellst.

Für jede Antwort spendet Ernst & Young Real Estate 50 Cent an die Stiftung Lesen. Hier ist EY bereits seit 2013 Mitglied im Stifterrat und engagiert sich seitdem auch an verschiedenen Events der Stiftung, um dem Thema Lesen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Hier geht es zur Umfrage.

Vielen Dank für deine Teilnahme!

 

Be Sociable, Share!

1 Response

  1. Daniela 14. November 2015 / 13:26

    Sehr interessante Umfrage. Ich denke, dass sich die Wohnlandschaft in Deutschland in den kommenden Jahren weiter verändern wird. Meiner Meinung nach werden weniger Häuser gebaut insbesondere in ländlichen Gegenden. Dafür nimmt die Nachfrage nach Wohnungen in Städten weiter zu. Dann glaube ich, dass die Menschen „flexibler“ wohnen werden. Damit meine ich, dass es nicht mehr nur den einen Hauptwohnsitz gibt. Viele Menschen pendeln ja schon zwischen Wohnung A und Wohnung B. Darüber hinaus haben viele Menschen eine Wohnung im Ausland. Ich denke, dieser Trend wird noch steigen. Auch das temporäre Wohnen wird starken Zulauf bekommen. Das gehört für mich auch in die „Kategorie“ flexibles Wohnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.