Conject mit 14 Prozent Wachstum in 2013

Wie die Münchener Conject Gruppe gestern verkündete, verzeichnete der Anbieter von Software und Services rund um das Immobilien-Lebenszyklus-Management 2013 ein Wachstum von 14 Prozent. Demnach lagen der Umsatz der Unternehmensgruppe im letzten Jahr bei 20 Millionen Euro und der Auftragseingang bei 25 Millionen Euro.

Zum Umsatzwachstum in 2013 trugen nach Unternehmensangaben unter anderem Karstadt, Caterpillar, ECE und E-Plus in Deutschland, die Unicredit Bank, der ÖAMTC und die Post in Österreich, der Neubau der FIFA 2018 Stadien in Russland, der Flughafen London Heathrow sowie die Stadt Birmigham in Großbritannien bei.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.