Bauunternehmer haben keine Zeit für Social Media

Zwei Drittel von 182 befragten Bauunternehmer sind der Meinung, dass sich die Beschäftigung mit sozialen Netzwerken nicht auszahlt. Entweder greifen sie aus zeitlichen Gründen nicht auf diese Kommunikationskanäle zurück oder sie sehen generell keinen Sinn darin, sich mit der Thematik zu befassen. Dies ist das Ergebnis des neuen Kommunikationsmonitors von BauInfoConsult. Ein Fünftel der Befragten gaben außerdem spontan die Antwort, dass für sie die Datenschutzproblematik der Grund sei, sich den sozialen Netzwerken zu verweigern.

Die Kommunikationsstudie brachte aber auch zum Vorschein, dass diejenigen Bauunternehmen, die Facebook & Co beruflich nutzen, ihre Online-Aktivitäten weiter verstärkt haben. Man sehe demnach, schreibt BauInfoConsult, dass sich die Beschäftigung mit Social Media durchaus rentiert –wenn man sich die Zeit dazu nehmen kann.

Grafik: BauInfoConsult, März 2014

Grafik: BauInfoConsult, März 2014

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.