eTask bereit für Datenexport via CAFM-Connect 2.0

Die Software eTASK verfügt nach eigener Aussage der eTASK Service-Management GmbH als erstes CAFM-System über die Möglichkeit, Daten im Format CAFM-Connect 2.0 zu exportieren. Damit sei das CAFM-Softwarehaus für die neue im Frühjahr 2014 kommende Version von CAFM-Connect bereit, der Standardschnittstelle zum Austausch relevanter Gebäudedaten. Das verkündeten die Kölner Ende Februar.

Die in 2011 implementierte Version 1.0 von CAFM-Connect beinhaltete bereits Flächendaten. Mit der erweiterten Version 2.0 können zusätzlich zu den Flächendaten auch viele Arten von Assets mit direktem Ortsbezug ausgetauscht werden.  Dies betrifft Anlagen und Ausstattung aus der TGA, sicherheitstechnischen Elementen und der Infrastruktur. CAFM-Connect 2.0 beinhaltet einen Standard-Katalog, der die in DIN 276 vorhandenen Strukturen erweitert und marktübliche Vorgaben für die einzelnen Objekttypen macht.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.