Vergabe: EU-Parlament spricht sich für Instrumente für die Gebäudedatenmodellierung aus

Am 15. Januar diesen Jahres sprach sich das Europäische Parlament bzgl. der Vergabe öffentlicher Aufträge dafür aus, folgende Empfehlung an die Europäische Kommission zu geben. In Punkt 4 zu Artikel 22 „Vorschriften über die Kommunikation“ heißt es:

„4.  Für öffentliche Bauaufträge und Wettbewerbe können die Mitgliedstaaten die Nutzung spezifischer elektronischer Instrumente, wie z.B. elektronischer Instrumente für die Gebäudedatenmodellierung oder dergleichen, verlangen. In diesem Fall bieten die öffentlichen Auftraggeber alternative Zugänge gemäß Absatz 5 bis zu dem Zeitpunkt, zu dem diese Instrumente im Sinne von Absatz 1 Unterabsatz 1 Satz 2 allgemein zur Verfügung stehen.“ (Quelle)

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.