Petersberger Strategietage 2014

Am 28. und 29. März lädt die Bauindustrie NRW zu den Petersberger Strategietagen 2014 nach Königswinter bei Bonn ein. Die beiden Tage dort stehen unter dem Motto „Zentrale Erfolgsfaktoren der Bauunternehmen im radikalen Wandel“.

In der Einladung schreibt Prof. Beate Wiemann, Hauptgeschäftsführerin und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Bauindustrieverbands NRW, dass die Bauunternehmen einerseits für eine historisch gewachsene Ingenieurtradition stehen würden, die von Qualitätsbewusstsein und hoher Innovationskraft geprägt sei. Andererseits müssten die Unternehmen aber gerade in den nächsten Jahren auch mit gravierenden Veränderungen der Marktbedingungen rechnen. Diese seien Resultate zahlreicher und parallel ablaufender gesellschaftlicher, politischer und technologischer Entwicklungen.

Rechtsanwältin Prof. Beate Wiemann, Hauptgeschäftsführerin und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Bauindustrieverband NRW e.V. / Quelle: Bauindustrieverband NRW e.V.

Rechtsanwältin Prof. Beate Wiemann, Hauptgeschäftsführerin und geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Bauindustrieverband NRW e.V. / Quelle: Bauindustrieverband NRW e.V.

Daher wolle man sich in dem Workshop der Frage stellen: Wie radikal werden sich die Einflüsse dieser Veränderungen auf die wichtigsten Erfolgsfaktoren in den Bauunternehmen und damit auf die strategischen Entscheidungen auswirken?

Als Referenten konnten unter anderem Dr. Thomas Birtel, Vorsitzender des Vorstands von STRABAG Societas Europaea in Wien, Harald Ostermann von der Innovationswerkstatt GmbH in Amberg, der geschäftsführende Institutsleiter der BWI-Bau GmbH, Prof. Dr. Ralf-Peter Oepen, Dipl.-Soziologe Walter Wiberny vom Zentrum für Management- und Personalberatung in Bonn, Christine Wolff als Mitglied der Reformkommission „Bau von Großprojekten“ des BMVBS (jetzt wohl BMUB), Dr. Hans Georg Häusel, Vorstand der Gruppe Nymphenburg Consult AG in München und Dr. Cornelia Schödlbauer von schoedelbauer high value coaching in Rupprechtsstegen gewonnen werden.

Ein Anmelde-Formular und eine detaillierte Programmbeschreibungen mit den einzelnen Vortragsthemen sind auf der Veranstaltungsseite des Verbands zu finden.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.